Warnstreikaufrufe für den 11. und 12. Mai 2022

für die GEW Mitglieder im kommunalen Sozial- und Erziehungsdienst

Die GEW Hessen und ver.di haben ihre  Mitglieder im kommunalen Sozial- und Erziehungsdienst erneut zu Warnstreiks aufgerufen. In zwei Verhandlungsrunden haben die Arbeitgeber kein Angebot vorgelegt und zentrale Forderungen der ver.di zurückgewiesen. Am 16. und 17. Mai 2022 findet eine dritte und vielleicht entscheidende Verhandlungsrunde statt. Vorher muss der Druck der Beschäftigten auf die Arbeitgeber nochmals erhöht werden

Die Gewerkschaften fordern in der laufenden Tarifauseinandersetzung zur Aufwertung des Sozial- und Erziehungsdienstes u.a.:

  • Verbesserte Eingruppierung der Beschäftigten im Sozial- und Erziehungsdienst
  • Anpassung der Stufenlaufzeiten an die allgemeinen Regelungen und Öffnung der Stufen 5 und 6 für alle Entgeltgruppen im Sozial- und Erziehungsdienst.

Im Falle eines Streiks zahlt die GEW Streikgeld. Der Streikgeldantrag kann hier heruntergeladen werden. Ein Elternbrief findet sich hier.

Folgende Hinweise zum organisatorischen Ablauf und zur Streikerfassung:

Mittwoch, 11. Mai 2022

Mittelhessen
10 Uhr | Sammelpunkt am Georg-Gaßmann-Stadion in Marburg. Anschließend Demonstration und Kundgebung in der Marburger Innenstadt.
Die Streikerfassung erfolgt am Georg-Gaßmann-Stadion (Bitte haltet Ausschau nach dem GEW-Kollegen.)

Wiesbaden und Untertaunuskreis
9 Uhr | Auftaktkundgebung Reisingeranlage
9.15 Uhr | Demozug Bahnhofstr.- Dernsches Geländer – Wilhelmstr. – Kranzplatz (Zwischenkundgebung vor Staatskanzlei) – Coulinstr.- Schwalbacher Str.- Luisenstr.- Bahnhofstr. – Reisingeranlage
10.30 Uhr | Abschlusskundgebung

Die Streikerfassung erfolgt bei der Abschlusskundgebung.

Landkreis Groß-Gerau
9 Uhr | Rüsselsheim, Theater (Am Treff). Anschließend Demonstration und Kundgebung.
Online-Streikerfassung

Darmstadt/Südhessen
11 Uhr | DGB Haus Darmstadt. Anschließend Demonstration und Kundgebung.
Online-Streikerfassung

Donnerstag, 12. Mai 2022

Frankfurt am Main und Region
Streikerfassung | 9 bis 11 Uhr im DGB Haus, Wilhelm Leuschner Str. 69 77, (10 Fußminuten vom Hauptbahnhof entfernt) Wilhelm-Leuschner-Saal, Teil A.
11 Uhr | Demonstration zum Paulsplatz (dort Zwischenkundgebung 12 bis 12.30 Uhr), über Sachsenhausen zum Uni Klinikum dort Abschlusskundgebung 14 bis 14.30 Uhr.

Auch die Kolleg:innen der ASB Lehrerkooperative treffen sich im DGB-Haus. Ins DGB-Haus Frankfurt kommen zudem die Kolleg:innen und Kollegen aus den benachbarten Städten und Landkreisen (Hochtaunuskreis, Main-Taunus-Kreis, Wetteraukreis, Stadt Offenbach, Landkreis Offenbach und Main-Kinzig-Kreis).

Weitere News

Weitere Nachrichten