Wahlrecht nutzen – Wählen gehen!

Personalratswahl am 4. und 5. Mai 2021

 

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

Distanzunterricht für viele Kolleginnen und Kollegen! Gähnende Leere in der Wahlurne? Das muss und darf nicht sein!

Die Verschiebung der Personalratswahlen um ein Jahr hat leider nichts daran geändert, dass sehr, sehr viele wahlberechtigte Lehrkräfte und sozialpädagogische Fachkräfte an den Wahltagen gar nicht in der Schule sein werden, da die von ihnen unterrichteten Jahrgänge ausschließlich im Distanzunterricht oder nur partiell in der Schule sind und sie zwischen Präsenzunterricht, Wechselunterricht und Distanzunterricht pendeln. Das sollte jedoch niemanden davon abhalten, sein Wahlrecht zu nutzen.

Denn: Eine hohe Wahlbeteiligung ist wichtig, nur sie stärkt die Personalräte auf allen Ebenen.

Wenn du Briefwahl bereits in die Wege geleitet hast oder auch noch für dich rechtzeitig organisieren kannst, ist alles gut.

Wenn das nicht der Fall ist, bitten wir dich, auch wenn du im Distanzunterricht normalerweise am 04. und 05. Mai nicht an der Schule wärst, während einer der vom Wahlvorstand festgelegten Wahlzeiten an die Schule zu gehen und dein Wahlrecht wahrzunehmen. Wenn dir die Wahlzeiten an deiner Schule noch nicht bekannt sind, frage bitte beim Wahlvorstand nach.

Wir wissen, dass es eventuell Überwindung kostet, extra in die Schule zu gehen. Wir halten es trotzdem für wirklich wichtig unseren Personalräten -  gerade in dieser Krisenzeit - den Rücken zu stärken. Bitte überzeuge doch auch andere Kolleginnen und Kollegen davon, wie wichtig es ist, zu den Personalratswahlen wählen zu gehen. Gib den Personalräten eine – Deine! – Stimme!

Eine hohe Wahlbeteiligung bedeutet starken Rückhalt durch die Beschäftigten für die Schulpersonalräte, aber auch  für die Gesamt- und den Hauptpersonalrat. Sie zeigt, dass die Beschäftigten in den Personalräten eine wichtige Vertretung sehen, die von den Dienststellen auch so wahrgenommen werden muss.

Du hast die Wahl am 4. und 5. Mai – nutze sie!

Mit GEWerkschaftlichen und freundlichen Grüßen

Maike Wiedwald und Birgit Koch, Landesvorsitzende |  Tony c. Schwarz, Stellv. Landesvorsitzender