Gut durch den Vorbereitungsdienst in Zeiten der Coronapandemie

Veranstaltung ist online

Als junge Lehrkraft steht man vor besonderen Herausforderungen im Vorbereitungsdienst, insbesondere während einer Pandemie. Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft Hessen möchte über die Anforderungen an Lehrkräfte und Schulen in Zeiten von Corona, die veränderten Rahmenbedingungen und Prüfungsmodalitäten im Vorbereitungsdienst informieren und steht für allgemeine arbeitsrechtliche Auskünfte zur Verfügung. Darüber hinaus wollen wir uns als GEW und unsere Tätigkeitsfelder vorstellen: etwa die Diskussionen mit den Schulämtern und dem Kultusministerium bzgl. der Hygienesituationen und der Klassengrößen (nicht nur) in Zeiten der Pandemie. Es wird auch Platz für eure Fragen und Verbesserungsvorschläge zur Arbeit als Lehrkraft im Vorbereitungsdienst geben.

Als Gast begrüßen wir unter anderem Maike Wiedwald, Vorsitzende der GEW Hessen und Lehrerin in Frankfurt.

Falls Sie Fragen zur Veranstaltung oder zur technischen Einwahl haben, wenden Sie sich gerne direkt an Tobias Cepok

 0175-9337730

Mittwoch, 18. November 2020 | 16 bis 17 Uhr

Nehmen Sie an meinem Meeting per Computer, Tablet oder Smartphone teil:

https://global.gotomeeting.com/join/929183253

Sie können sich auch über ein Telefon einwählen.

(Bei Geräten, die diese Funktion unterstützen, ist die sofortige Teilnahme über eine der unten aufgeführten Direktwahlnummern möglich.)

Deutschland: +49 721 9881 4161

- Direktwahl: tel:+4972198814161,,929183253#

Zugangscode: 929-183-253

Sie kennen GoToMeeting noch nicht? Installieren Sie jetzt die App, damit Sie für Ihr erstes Meeting bereit sind: https://global.gotomeeting.com/install/929183253