"All inclusive?"

6. September, Frankfurt

Anforderungen an die Lehrer_innenbildung für die Arbeit in multiprofessionellen Teams

6. September 2018 | 14 bis 18 Uhr
im DGB-Haus in Frankfurt

Veranstalter: Referat für Aus- und Fortbildung

Programm 

14.00–14.15 Uhr Begrüßung | Moderation: Referat für Aus- und Fortbildung

14.15–14.45 Uhr Rollen, Ziele und Rahmenbedingungen zu multiprofessioneller Zusammenarbeit klären | Martina Schmerr, GEW Hauptvorstand
14.45–15.45 Uhr Forschungsprojekt "StEG-Kooperation": Multiprofessionelle Zusammenarbeit als Basis für Inklusion an Ganztagsgrundschulen | Stephan Kielblock, Johanna M. Gaiser,Martin Reinert, Institut für Erziehungswissenschaft, Justus-Liebig-Universität Gießen

15.45–16.15 Uhr Kaffeepause

16.15–17.30 Uhr Podiumsdiskussion: Anforderungen an die Aus- und Fortbildung zur Arbeit in multiprofessionellen Teams | Sozialpädagoginnen, GEW-Fachgruppe SozPäds im Schuldienst, Förderschullehrer_in, Ausbilder am Studienseminar für GHRF, LiV am Studienseminar für GHRF

17.30–18.00 Uhr Perspektiven und Forderungen zur Aus- und Fortbildung zu multiprofessioneller Zusammenarbeit | Moderation: Referat für Aus- und Fortbildung

Flyer und Plakat