Fachgruppe Haupt- und Realschulen

Wer sind wir?

Die Fachgruppe vertritt die Interessen der Pädagog*innen, die in den Bildungsgängen der Haupt- und Realschule, unabhängig der Schulform, tätig sind. Darüber hinaus beschäftigen wir uns mit für diese Schulformen relevanten Themen.

Wie setzt sich die Fachgruppe zusammen?

Jedes GEW-Mitglied, das Schüler*innen auf dem Weg zum Haupt- oder Realschulabschluss begleitet, kann sich dieser Fachgruppe anschließen. Wünschenswert wäre es, wenn es aus jedem Kreisverband wenigstens eine Kontaktperson gäbe, damit die regionalbedingten Besonderheiten und Probleme berücksichtigt werden können. Ebenso könnte dann Informationen leichter in die Kreisverbände gegeben werden. Die Mitglieder der Fachgruppe wählen das Vorsitzenden -Team, das die Interessen beim Landesverband vertritt.

Wie arbeiten wir?

Die Mitglieder der Fachgruppe treffen sich mindestens einmal im Jahr, derzeit in Form einer Videokonferenz, um sich über die Themen in den einzelnen Kreisen auszutauschen. Die Ergebnisse aus diesen Treffen werden vom Vorsitzenden-Team an den Landesvorstand oder direkt an das Referat „Bildung und Schule“ weitergegeben. Das Vorsitzendenteam trifft sich mehrmals im Jahr, um die Treffen der Fachgruppe vorzubereiten. Die Zusammenarbeit mit anderen Fachgruppen findet ebenfalls regelmäßig statt. Durch das Vorsitzenden-Team wird die Fachgruppe auch in den beiden Bundesfachgruppenausschüssen vertreten, somit kann ein Erfahrungsaustausch über die Grenzen des Bundeslandes hinaus gewährleistet werden.